600 pixels wide image

Außergewöhnlicher Spätsommer



Außergewöhnlicher Lohn
zu außergewöhnlichen Arbeitszeiten Teil II


… Und deshalb kommen sie nicht zurück – und deshalb hat die Hotellerie/ Gastronomie eine MEGA – KRISE  - nämlich viel zu wenig qualifizierte Mitarbeiter und ein stark schrumpfendes Auszubildendenpotential.  Wie sollen wir so auf Dauer eine optimale Dienstleistungsqualität anbieten können?

Deshalb werden wir die Gegebenheiten kurzfristig ändern – und zwar wie folgt:
Wir werden auf Gut Thansen ab dem 01.10.2021 NachtarbeitWochenendarbeit und Feiertagsarbeit mit üppigen Stundenaufschlägen für unsere Mitarbeiter*innen usw. belohnen. Es wird von Montag bis Freitag ab 24.00 Uhr Zuschläge (auf den normalen Stundensatz) in Höhe von EUR 12,00 geben, an den Wochenenden zwischen EUR 5,00 (Tagzeiten) und bis zu EUR 16,00 (Nachtzeiten). Das sind Aufschläge je nach Kategorie zw. 30% und 120%.

Zudem werden wir Zugehörigkeitsprämien ausloben  (je Jahr bei uns gibt es eine steigende 4-stellige Prämie), wir werden ab 2022 die Urlaubstage (tariflich in unserer Branche 20 (!) Tage) um bis zu zwei Tage im Jahr erhöhen - bisher bei uns 25 Tage (und steigend nach Zugehörigkeit).

Wir werden an den Wochenenden im Sommer auf viele Hochzeiten (bisher zw. 40 und 50 private Verstanstaltungen) verzichten und ab 2023 nur noch sechs große, private Veranstaltungen in der Sommersaison durchführen. Das soll dazu führen, dass unsere Mitarbeiter zukünftig mehr freie Tage an den Wochenenden haben werden.

Ostern, Pfingsten (teilweise) und Weihnachten werden wir schließen – freie Feiertage für unsere Mitarbeiter!!

Dazu kommen dieses Jahr noch die staatlich ausgelobten, steuerfreien „Corona-Prämien“ für vorrangig die Mitarbeiter, die in den letzten 15 Monaten viele Monate im KUG nur zwei Drittel Ihres Gehaltes erhalten hatten. Einen Teil hatten wir schon im letzten Jahr ausbezahlt.

Wir werden den Kollegen, die zu außergewöhnlichen Zeiten arbeiten wollen auch außergewöhnliche Gehälter zahlen  -  und das auch mit der Hilfe unserer Gäste und Kunden. Denn wir gleichen uns nun den üblichen Gepflogenheiten des allgemeinen Marktes an:

Bei uns werden wie bei Ihrem Heizung- und Sanitärmeister oder Ihrem Elektriker oder bei Ihrem Schlüsseldienst unsere Leistungen (Essen und Trinken, Tagen und Feiern) an den Abenden, Wochenenden und Feiertagen etwas teurer werden.  Die leichten Aufpreise bzw. Zuschläge machen sich zum jeweiligen Gesamt- Umsatzvolumen einer Buchung mit nur ca. 3% - 12% bemerkbar.  

Dieses Geld reichen wir mit ca. 75% direkt an unsere Mitarbeiter weiter, der Rest wird für den erhöhten Abrechnungsaufwand verrechnet.

DENN, WENN WIR JETZT NICHTS TUN, können wir Ihnen, liebe Gäste und Kunden, auch keinen professionellen Service und keine schöne Location mehr bieten, denn alle Mitarbeiter werden dann zukünftig bei EDEKA oder Amazon arbeiten  - somit bitten wir um Verständnis!

Und so werden wir wie bisher jede Ihrer Veranstaltungen mit vollem Engagement weiterhin zum Erfolg führen…

Philipp & Christine von Stumm für das ganze Team Thansen


Erstes Mondfest am 17. September 2021

Zugegeben – wir haben das „MONDFEST“ geklaut ;-)
und zwar aus der Romanreihe „Mortal Engines“, * beschrieben im dritten Band „Der grüne Sturm“. Es ist für die Bevölkerung das größte Ereignis des Jahres, auf das sich alle Bürger der Insel „Wolke Sieben“ mit großer Begeisterung wochenlang vorbereiten.

Diese Begeisterung hat uns angesteckt  - und wir wollen es probieren, denn das hat es hier in Norddeutschland noch nicht gegeben – ein abendlicher Event um die Zeit des monatlichen Vollmondes, in leichter Stimmung, mit fröhlichen Gästen und einem frühherbstlichen, wunderschönen Ensemble.

Das Mondfest findet auf Gut Thansen rund um den zentral gelegenen "Glashimmel" statt. Maximal 200 Gäste dürfen das erste Fest dieser Art in Norddeutschland erleben. Die Tickets können per Vorkasse für EUR 33,00 pro Person geordert werden. Enthalten ist ein "Mond-Trunk" zur Begrüßung, ein reichhaltiges BBQ (auch mit vegetarischen Zutaten), Lagerfeuerromantik und Livemusik mit dem LUNA.TRIO

Es sind noch wenige Karten verfügbar. Bitte beachten Sie auch unser Spezial Übernachtungsangebot mit Mondpreis-Ermäßigung!

Mehr Informationen hier

600 pixels wide image
Außergewöhnlich Tagen

Wir lieben aussergewöhnliche Aufbau Ideen in unseren Tagungsräumen - jetzt kam die Anfrage eine "Fish-Bowl" aufzubauen. Also eine Bühne in der Mitte und rundherum die Teilnehmer. Mit einem hervorragenden Technikpartner gelang es drei gleichzeitige Projektionen einzurichten, Moderatoren und Vortragende zu verkabeln und eine interaktive Abstimmung mit mobilen Endgeräten zu ermöglichen.

Zusätzlich gab es Corona bedingt für jeden Teilnehmer einen eigenen Bistrotisch inklusive geforderter Abstände.

Wir sind gerne für Sie da - fordern Sie uns doch mal heraus!?

Mehr Informationen zu unseren Räumen hier


190 pixel image width

3G

Ab morgen, 11.09.2021 gilt im Landkreis Lüneburg die 3G Regelung auch für Hotels & Gastronomie. D.h. wir bitten Sie bei Anreise den notwendigen Nachweis - getestet, geimpft oder genesen - zu erbringen. Natürlich gilt dies auch für alle unsere Mitarbeiter.  

Trotz dieser aktuellen Auflagen können Sie stets sicher bei uns tagen und feiern - wir haben viel Platz und insgesamt über 16 Seminar- und Gruppenräume.

Es bleibt wie zuvor: Gut Tagen auf Gut Thansen!!


Aktuelle Informationen zu den geltenden Verfügungen im Landkreis Lüeburg finden Sie hier
Wir freuen uns auf Sie!  Bleiben Sie gesund!


Mit herzlichen Grüßen
Ihr Team vom Gut Thansen
Philipp & Christine von Stumm & Philipp Lennartz
Besuchen Sie auch unsere Facebookseite
facebook
190 pixel image width

Absender Informationen

Stumm Kommunikations Betriebs GmbH & Co.KG
Gut Thansen - 21388 Soderstorf - Deutschland
Tel: +49 (0)4132/93330
technik@gut-thansen.de


Sie erhalten diese E-Mail aufgrund einer direkten Kundenbeziehung mit unserem Unternehmen. Wenn Sie diesen E-Mail Newsletter (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen hier jederzeit abbestellen.